Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Medizinisches Rechenzentrum
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
063-2
 

Projektarbeit

Entsprechend der DV-Ordnung sollen zusätzliche Anforderungen von Fachabteilungen, die den MRZ-Leistungskatalog übersteigen, in MRZ-Projekte* überführt werden. Umfang und Aufwand sollten dabei im gegenseitigen Einvernehmen abgestimmt sein.

Das Medizinische Rechenzentrum möchte Ihnen hiermit die Möglichkeit bieten, Ihre Vorstellungen und speziellen Anforderungen als Projekt zu formulieren.

Vorteile:

Das MRZ behält sich die Einholung einer Projekt-Bewilligung durch KliVo und VD vor.

Nehmen Sie sich bitte 2 bis 5 Minuten Zeit, um das Online-Formular auszufüllen.

Projektanmeldung

* Ein "MRZ-Projekt" zeichnet sich durch eine zeitlich begrenzte Tätigkeit (Leistung) aus, die ein definiertes Ziel verfolgt (ergebnisorientiert). MRZ-Projekte können in neue, kontinuierliche Dienstleistungen (lt. Leistungskatalog) überführt werden, zu bestehenden Dienstleistungen gehören oder eine gesonderte, limitierte Leistung darstellen.

Letzte Änderung: 15.01.2016 - Ansprechpartner: Dr.-Ing. Martin Kunert
 
 
 
 
Anschrift
Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R.
Medizinisches Rechenzentrum
Leipziger Str. 44, Haus 17
39120 Magdeburg

Telefon   0391-67-15700
Fax   0391-67-15730
mrz@med.ovgu.de